top of page

Unser sensibelstes Organ



Weisst du, welches dein sensibelstes Organ ist? Gemäss Neurowissenschaftlerin Maren Urner ist es unser Gehirn. Ihre spannenden Gedanken gibts übrigens in der Sternstunde Philosophie. 


Zuwenden sollten wir uns besonders dem Stirnlappen. Wenn der schlecht drauf ist - also zu vielen Reizen ausgesetzt - ist der präfrontale Kortex, wie er auch genannt wird, besonders anfällig für Dopaminkicks: Spontankäufe oder Alkohol zum Beispiel. 


Wir können aber etwas dagegen tun. Der Stirnlappen lässt sich stärken. Mit Praktiken, die unsere Selbstwahrnehmung erhöhen. Du ahnst es schon: zum Beispiel mit Yoga



0 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page